Ruhezone Garten – eine Auszeit für die Seele

Fotolia_57857809_Subscription_Monthly_M

Bildquelle: © fotoknips - Fotolia.com

Abschalten vom hektischen Alltag, dem Lärm der befahrenen Straßen entkommen – der Wunsch vieler stressgeplagter Menschen. Glück, wer Besitzer eines eigenen Gartens ist. Denn hier zwischen Gartenteich, umgeben von prächtigen Pflanzen, kann man wunderbar abschalten und die Seele baumeln lassen. Vorausgesetzt der Garten ist so gestaltet, dass er zum Entspannen und Träumen einlädt.

Die Auswahl der richtigen Pflanzen

In erster Linie möchte man den Aufenthalt im Garten genießen. Die wenigsten Menschen wollen sich mit aufwendiger Pflege oder stundenlangem Wässern der Bepflanzung beschäftigen. Es gibt zahlreiche Pflanzen, die auch mit wenig Pflege zu einem echten Hingucker werden können. Verschiedene Kräuter, wie beispielsweise Lavendel oder Rosmarin sind nicht nur robust. Sie verströmen zur Blüte auch einen angenehmen Duft. Selbst verschiedene Staudenarten verzeihen so manchen Pflegefehler. Bäume und Sträucher müssen oft zurück geschnitten werden. Magnolien und auch die sogenannte Zaubernuss bieten im Sommer ein schattiges Plätzchen, ohne das ein Rückschnitt von Nöten ist. Wer über einen verhältnismäßig großen Garten verfügt, kann einen kleinen Gartenteich oder Wasserlauf einbauen. Das beruhigende Plätschern von Wasser kann für zusätzliche Entspannung sorgen.

Mit verschiedenen Gartenmöbeln eine Wohlfühloase zaubern

Um das Gesamtbild abzurunden, dürfen die passenden Gartenmöbel natürlich nicht fehlen. So kann in der Nähe des Teiches eine behagliche und ruhige Ecke, mit bequemen Liegen aus Rattan oder Holz, platziert werden. Dort lässt sich mit einem guten Buch die Sonne genießen oder abends mit einem Glas Wein der Tag ausklingen. Auch eine freundliche Sitzecke darf nicht fehlen. Hier können, nach Bedarf, Gäste und Freunde zu einem gemütliche beisammen sein eingeladen werden. Skulpturen, Solarleuchten oder stilvoll platzierte Teewagen lockern das Gesamtbild auf und wirken sich harmonisch auf die gesamte Gartengestaltung aus. Lässt man seinen eigenen Ideen, Wünschen und Vorstellungen freien Lauf, hebt sich der eigene Garten, mit stilvollen Möbel und der richtigen Dekoration, nicht nur von anderen Gärten ab, sondern es entsteht ein individueller Ort, an dem relaxt, entspannt und sich rundherum wohl gefühlt werden kann.